Hypnose Frankfurt

Karin Merz

 

Beethovenstr. 35a

60325 Frankfurt am Main 

 

0176 7070 4899

 

Die Praxis Karin Merz in Frankfurt können Sie sehr gut von Seligenstadt, Hanau, Offenbach, Aschaffenburg, Wiesbaden, Mainz, Taunus, Bad Homburg, Friedberg, Bad Nauheim, Gießen, Darmstadt,  Bensheim, Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg erreichen.

Emetophobie. Hilfe durch Hypnose bei Angst vor Erbrechen möglich

die Angst vor Erbrochenem und/oder die Angst davor sich selbst zu übergeben

Hilfe bei Emetophbie Was tun bei Emetophobie?

 

Emetophobie, diese Ängste gibt es öfters als man denkt.

Oft glauben die Betroffenen, dass sie es nur selbst sind, die sich damit herum schlagen müssen, weil kaum einer darüber redet.

Und dann kommen Fragen wie 

Was kann ich gegen diese Angst tun?

Wo finde ich Hilfe bei der Angst vor Erbrechen?

Welche Therapie sollte ich bei Emetophobie wählen?

 

Und welcher Therapeut kennt sich damit aus? 

 

Weil viele Therapeuten kennen diese Phobie überhaupt nicht, wie mir Klienten berichteten,

die nach langer Odysee endlich bei mir gelandet waren. 

 

Sehr häufig werden schon bestimmte Orte oder Situationen gemieden aus Angst, dass dort vermehrt "Situationen" auftreten könnten, die die Angst vor Erbrechen auslösen könnten.

Sprich Feiern, Volksfeste usw. werden oft nicht mehr besucht aufgrund der Emetophobie.

Das kann sich aber bis auf die ganz normale Teilnahme am Leben ausdehnen.

 

Manchmal geht es soweit, dass Filme nicht mehr angeschaut oder Bücher nicht mehr weiter gelesen werden, weil es absehbar ist, daß die Geschichte auf ein bestimmtes "Ereignis" hinaus läuft.

Oder in Infektzeiten wird vermieden aus dem Haus zu gehen, aus Angst sich mit MagenDarm anzustecken. Oft setzt sich noch ein Kontrollzwang auf Sauberkeit auf die Emetophobie drauf. Oder es treten depressive Verstimmungen auf weil die Angst vorm Erbrechen den Lebensradius und die Lebensqualität erheblich einschränken. 

 

Jeder Betroffene weiss und äussert auch, dass diese Ängste völlig irrational sind, aber den allermeisten gelingt es nicht sich selbst davon zu befreien. Dieses Angstmuster läuft dann immer wieder völlig unbewusst ab, ganz egal ob einem das bewusst klar ist und man es überhaupt nicht will. 

emetophobie besiegen, angst vorm erbrechen bewältigen Nehmen Sie Kontakt auf.

Was kann ich gegen Emetophobie tun? Hilfe bei Emetophobie durch Hypnose.

 

Und um an diese unbewusst ablaufenden Muster heran zu kommen und zu verändern ist die selbstorganisatorische Hypnosetherapie ein bewährtes Mittel.

Durch Hypnose kommt man an diese unbewussten Muster heran und kann heraus finden, wie diese Ängste vor Erbrechen gelöst werden können.

 

Solche Ängste können die Lebensqualität sehr stark beeinträchtigen und den LebensRadius enorm einschränken.

 

Bei betroffenen Müttern mit kleinen Kindern kann die Emetophobie zur Gefahr für das Kleinkind werden, wenn die Mutter das sich übergebende Kind aufgrund der Emetophobie im Stich lässt.

 

 

Nutzen Sie Hypnose um sich wieder mehr Freiräume in Ihrem Leben zu erobern, um die Angst vor Erbrechen in den Griff zu bekommen.

 

Rufen Sie mich an, gerne erläutere ich Ihnen wie man mit moderner Hypnosetherapie bei Emetophobie arbeiten kann oder melden Sie sich gleich zu Ihrer ersten Hypnosesitzung an.

 

Ich freue mich auf Sie !

Emetophobie überwinden Karin Merz

 

 

 

Hier geht es zur Klienteninformation & Preisen

Karin Merz - Ihre Hypnosetherapeutin für Emetophobie im Raum Frankfurt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fachpraxis für Hypnosetherapie Karin Merz

Vorgeschriebener Haftungsausschluss: Es gibt keine Garantie für bestimmte Ergebnisse und die Ergebnisse können individuell unterschiedlich ausfallen.